Länder

Erziehung Museum präsentiert an neuem Ort in Frankfurt die Geschichte des Autors Heinrich Hoffmann

Der Struwwelpeter als Bestseller

Archivartikel

Frankfurt.Der Frankfurter Arzt Heinrich Hoffmann war auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für seinen drei Jahre alten Sohn Carl. Doch alles, was er als Bilderbuch zu sehen bekam, sagte ihm nicht zu. Da entschloss er sich, dem Jungen ein eigenes Bilderbuch zu schreiben, und so entstand „Der Struwwelpeter“. Das Weihnachtsgeschenk kam gut an: „Mein Söhnchen hatte seine helle Freude daran“, schreibt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3892 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00