Länder

Nürburgring Rücktritt des rheinland-pfälzischen Finanzministers jährt sich zum zehnten Mal / Affäre beschäftigt Justiz noch immer

Deubel bald wieder vor Gericht

Archivartikel

Nürburg.9. Juli 2009, Eröffnung des Freizeitparks am Nürburgring. „Die Zukunft hat begonnen“, schwärmt der rheinland-pfälzische Regierungschef Kurt Beck (SPD). „Die Ampel steht auf Grün.“ Nicht für Ingolf Deubel (SPD/Bild): Becks Finanzminister ist zwei Tage zuvor wegen der gescheiterten Privatfinanzierung des Projekts zurückgetreten. Für den 330 Millionen Euro teuren und viel zu großen Ausbau des

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00