Länder

Migration Vor fünf Jahren kamen täglich Hunderte Asylsuchende ins Land – ihr Ankommen braucht Zeit und Unterstützung

Die Integration von Flüchtlingen fällt nach wie vor schwer

Archivartikel

Gießen.1370 Menschen an einem Tag. So viele kamen am 28. Oktober 2015 nach Hessen, um hier Asyl zu suchen. Das Datum markiert einen der Höhepunkte der Zeit, die Flüchtlingskrise genannt wurde und die nun, fünf Jahre später, auch wegen Corona weit weg zu sein scheint. Doch die Integration der Menschen bleibt eine Daueraufgabe – und wird durch die Pandemie nicht einfacher. Bei manchen Geflüchteten sei

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3493 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00