Länder

Parteien Gespräch mit neuer Juso-Chefin im Südwesten / Bernickel fordert Auflösung politischer Flügel in Mutterpartei

Die Jungen verlangen ein Zehntel der Macht

Archivartikel

Stuttgart.Geschwisterpaare in der Politik sind eher selten. Stephanie Bernickel (Bild) und ihr Bruder Julius sind da eine Ausnahme und sie machen gerade auch noch in der selben Partei Karriere: Im März wurde Julius mit 18 Jahren im Alb-Donau-Kreis zum bundesweit jüngsten Kreisvorsitzenden der SPD gewählt, Schwester Stephanie ist 29 und seit ein paar Tagen die Vorsitzende der Jungsozialisten in

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00