Länder

Rekordzahlen Hessens Großstädter gehen immer häufiger auf die Straße / Gewalt gegen Polizisten nimmt zu

Die neue Lust am Demonstrieren

Archivartikel

Frankfurt/Kassel.Für Klimaschutz, gegen rechts, für rechts, für Europa, gegen Krieg: In Hessens Großstädten wird so oft demonstriert wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Einige Kommunen rechnen mit einem Rekord an Demos, Kundgebungen und Mahnwachen. Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder sieht das positiv: „Diese Entwicklung zeigt, dass wir eine aktive Gesellschaft sind, in der Partizipation nicht nur

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3437 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00