Länder

Interview Juso-Chef Leon Hahn über den Zustand der baden-württembergischen SPD nach der verlorenen Landtagswahl

"Die Partei ist natürlich in Schockstarre"

Archivartikel

Stuttgart.Grün-Schwarz ist auf den Weg gebracht. Doch was macht eigentlich die SPD, die bei der Wahl auf 12,7 Prozent abstürzte? Dazu äußert sich Leon Hahn, Vorsitzender der baden-württembergischen Jungsozialisten, im Interview.

Seit der Wahl gab es auf der Facebook-Seite der Südwest-SPD fünf Einträge. Ist das symptomatisch für den Zustand der Partei, die wie gelähmt wirkt?

Leon

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4269 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00