Länder

Interview Juso-Chef Leon Hahn über den Zustand der baden-württembergischen SPD nach der verlorenen Landtagswahl

"Die Partei ist natürlich in Schockstarre"

Archivartikel

Stuttgart.Grün-Schwarz ist auf den Weg gebracht. Doch was macht eigentlich die SPD, die bei der Wahl auf 12,7 Prozent abstürzte? Dazu äußert sich Leon Hahn, Vorsitzender der baden-württembergischen Jungsozialisten, im Interview.

Seit der Wahl gab es auf der Facebook-Seite der Südwest-SPD fünf Einträge. Ist das symptomatisch für den Zustand der Partei, die wie gelähmt wirkt?

Leon

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4269 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00