Länder

Luftreinhaltung

Diesel-Verbote in Frankfurt möglich

Archivartikel

Frankfurt.Frankfurts Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) rechnet mit Diesel-Fahrverboten in Hessens größter Stadt. „So wie die Entwicklung ist, halte ich das für relativ wahrscheinlich“, erklärte Oesterling. Er begründete seine Einschätzung mit dem Urteil des Verwaltungsgerichts in Stuttgart. Das Gericht verlangt, in den kommenden Monaten Fahrverbote für alte Dieselfahrzeuge in Stuttgart auszusprechen.

Die Deutsche Umwelthilfe klagt gegen das Land Hessen, damit unter anderem in Frankfurt, Wiesbaden und Darmstadt die Stickstoffdioxidgrenzwerte eingehalten werden. Die Verhandlung über den Luftreinhalteplan für Frankfurt soll Angaben des Verwaltungsgerichts Wiesbaden zufolge am 5. September stattfinden. lhe