Länder

Südwest-CDU: Schlechte Umfragewerte für die Partei und den Ministerpräsidenten verunsichern die Basis

Diskussionen um Oettinger reißen nicht ab

Archivartikel

Peter Reinhardt

Stuttgart. Die schlechten Umfragedaten sorgen in den Reihen der baden-württembergischen CDU für Unruhe. Bei der Bundestagswahl in eineinhalb Wochen droht dem erfolgsverwöhnten Landesverband ein Absturz. Dazu kommt der schwindende Rückhalt für Ministerpräsident Günther Oettinger. Schon vor der Wahl wird die Verantwortung hinter den Kulissen wie ein Schwarzer Peter

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3137 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00