Länder

Soziales Bislang erst zwei Anträge in Rheinland-Pfalz

Diverses Geschlecht selten gefragt

Archivartikel

Mainz.Der neue Geschlechtseintrag für intersexuelle Menschen ist in Rheinland-Pfalz bislang wenig nachgefragt. In Bad Neuenahr-Ahrweiler haben zwei Menschen beantragt, ihr Geschlecht in „divers“ zu ändern, wie eine Umfrage bei Standesämtern ergab. Vier Menschen beantragten danach, ihren Geschlechtseintrag zu streichen: einer in Kaiserslautern und drei in Trier. Ein Grund für die Zurückhaltung könne

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1348 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00