Länder

Sicherheitsgespräch Politiker sollen besser bewacht werden

Drohungen nehmen zu

Archivartikel

Mainz.Die persönliche Bedrohung von haupt- und ehrenamtlichen Kommunalpolitikern sowie deren Mitarbeitern hat auch in Rheinland-Pfalz besorgniserregende Ausmaße angenommen. Bei einem sogenannten Sicherheitsgespräch im Mainzer Innenministerium haben Landesregierung, Polizei, Verfassungsschutz und kommunale Spitzenverbände am Montag zum Teil drastische Maßnahmen vereinbart, um dagegen vorzugehen. Die

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1648 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00