Länder

Digitales Lernen mit Virtual-Reality-Brillen hat großes Zukunftspotenzial / Bahn sammelt schon seit drei Jahren Erfahrungen

„Echter als gedacht“

Archivartikel

Fulda.Die Digital-Technik macht’s möglich: Stephan Schmöle soll üben, Güterwaggons aneinanderzukuppeln. Normalerweise müsste sich der 29 Jahre alte Neueinsteiger bei der Deutschen Bahn aufs Gleis begeben. Doch dieser Weg ist überflüssig. Stattdessen setzt Schmöle im neu eröffneten Trainingszentrum der Bahn in Fulda eine Virtual-Reality-Brille auf und nimmt zwei Controller in die Hand, mit denen er

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3555 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00