Länder

Edersee soll weniger Wasser entnommen werden

Archivartikel

Edertal.Neue Regeln für die Wasserabgabe sollen die Trockenheitsprobleme im nordhessischen Edersee reduzieren. „Es wird weiter an den Stellschrauben gedreht, um eine möglichst wassersparende Bewirtschaftung der Edertalsperre zu ermöglichen“, teilte das Regierungspräsidium Kassel mit. Dabei werden in den nächsten fünf Jahren testweise anstatt 6000 nur noch 4000 Liter Wasser pro Sekunde an die Oberweser

...

Sie sehen 52% der insgesamt 770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00