Länder

Ehrenamtlicher putzt Storchennester

Archivartikel

Karlsruhe.Eine Saftpackung, ein Stück Fahrradschlauch, Mikrofasertücher und Plastikhandschuhe hat sich das Storchenpaar in sein Nest in Karlsruhe geholt. Nun sind die Vögel im Winterquartier im Süden und Stefan Eisenbarth räumt bei ihnen auf (Bild). „Das ist alles unheimlich gefährlich für die Störche“, sagt der 58-jährige Gärtnermeister, der sich ehrenamtlich um die Tiere kümmert. Sie verstopfen sich

...

Sie sehen 68% der insgesamt 587 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema