Länder

Ein Fahrradweg als Symbol für den Föderalismus

Archivartikel

Dischingen/Bachhagel.Zwischen Bayern und Baden-Württemberg werden Radfahrer auf besondere Weise auf die Landesgrenze hingewiesen: Zwischen Bachhagel und Ballmertshofen endet ein vom Freistaat Bayern gebauter Radweg an der Landesgrenze. Eine Querbarke signalisiert, dass Radler ihr Zweirad auf die angrenzende Landesstraße 1082 hinüberschieben müssen, wenn sie in Baden-Württemberg weiterfahren wollen. Die Verzögerung

...

Sie sehen 54% der insgesamt 744 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema