Länder

Oettinger-Nachfolge: Eilverfahren in der Südwest-CDU / Landesvorstand einstimmig für Mappus / Heute Abstimmung in der Fraktion

Ein Hobbypilot startet ohne Turbulenzen

Archivartikel

Peter Reinhardt

Stuttgart. Ein Wunschergebnis bekommt Stefan Mappus gestern, als ihn der Vorstand der baden-württembergischen CDU als Nachfolger von Ministerpräsident Günther Oettinger nominiert. Einstimmig fällt das Votum aus, nur Mappus selbst enthält sich. "Handlungsfähigkeit und Geschlossenheit" nennt Oettinger als Leitmotiv der Partei für das Eilverfahren. Bereits heute wird die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3502 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00