Länder

Interview: Der neue Leiter des Agrarressorts in Stuttgart, Rudolf Köberle, rät vom Anbau der Genkartoffel Amflora ab, ist aber nicht generell gegen grüne Gentechnik

Ein Minister mit Vorliebe für Äpfel

Archivartikel

Joachim Rüeck

Stuttgart. Der neue Landwirtschaftsminister von Baden-Württemberg, Rudolf Köberle, kommt vom Dorf und isst täglich zehn Äpfel.

Sie waren als Staatssekretär im Kultusministerium, in Berlin und im Innenministerium. Was qualifiziert Sie für das Agrarressort?

Rudolf Köberle: Ich komme aus dem ländlichen Raum, aus Oberschwaben. Ich bin in einem Dorf mit 1000

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4233 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00