Länder

Geschichte: Wanderausstellung in Stuttgart erinnert zum 70. Jahrestag an das gescheiterte Attentat im Münchner Bürgerbräukeller durch Georg Elser

Ein Schwabe wollte Hitler zu Fall bringen

Archivartikel

Joachim Rüeck

Stuttgart. Ein Akkordeon, ein Hobel, vier Stechbeitel, ein Holzkästchen und das eine oder andere Werkstück - mehr Erinnerungsstücke von Georg Elser sind nicht erhalten. "Alle seine Hinterlassenschaften passen in eine große Kiste", sagt Konrad Pflug von der Landeszentrale für politische Bildung. Das größte Erbe des Schwaben ist ein ideelles: sein Attentat auf Adolf Hitler

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2055 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00