Länder

Regionalbahnen Private Anbieter Abellio und Go-Ahead übernehmen Streckenbetrieb des Stuttgarter Netzes

Ein Start mit Verspätung

Archivartikel

Stuttgart.Ein deutlich besseres Regionalzugangebot auf den durch Stuttgart laufenden Strecken – das verspricht der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) mit dem Betreiberwechsel von der Bahn-Tochter DB Regio auf die privaten Bahnanbieter Abellio und Go-Ahead. Dieser wird nach dreijähriger Vorbereitungszeit am Pfingstsonntag (9. Juni) auf den ersten Teilstrecken Richtung

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4645 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema