Länder

Finanzen Jeder zehnte Euro im Landeshaushalt fehlt / Ministerin Sitzmann fürchtet weitere Verschlechterungen / Auch Städte und Gemeinden mit hohen Einbußen

Einbruch der Steuereinnahmen in Rekordhöhe

Stuttgart.Die Corona-Pandemie und die daraus folgende Wirtschaftskrise bringt dem Land Baden-Württemberg und seinen Kommunen Steuerausfälle wie noch nie zuvor. Nach der am Montag veröffentlichten Steuerschätzung wird dieses Jahr jeder zehnte Euro im Landeshaushalt fehlen. Um 3,3 Milliarden Euro sollen die Einnahmen sinken, rechnete Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) vor. Sie sprach von einem

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2983 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema