Länder

Hessentag Bad Vilbel zeigt Verständnis für Festabsage

Eine Stadt ist betrübt

Archivartikel

Bad Vilbel.Zehntausende Menschen wären in den kommenden Tagen nach Bad Vilbel geströmt, um die 60. Auflage des Hessentages zu feiern. Doch die Corona-Pandemie machte die jahrelangen Planungen zunichte, das Landesfest wurde deswegen abgesagt. In Bad Vilbel schaue man daher auch mit Wehmut auf den 5. Juni, den geplanten Auftakt für das zehntägige Fest, berichtet Stadtsprecher Yannick Schwander. Für die

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1170 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00