Länder

Oberbürgermeisterwahl EU-Ausländer wurden nicht berücksichtigt / Entscheidung fällt in zwei Wochen

Eine unechte Rekordbeteiligung

Archivartikel

Frankfurt.Die erste gute Nachricht von der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl kam noch vor dem Eintreffen jeglicher Stimmenergebnisse: Die Wahlbeteiligung sei gegenüber der letzten derartigen Wahl 2012 um mehr als 20 Prozentpunkte auf 57,8 Prozent gestiegen, teilte die Stadt mit und berief sich dabei auf die Zählungen in neun repräsentativ ausgewählten Stimmbezirken. Alle Parteien und OB-Kandidaten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4195 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00