Länder

Landesregierung CDU-Spitzenkandidatin möchte im Falle eines Wahlsieges neues Ministerium schaffen

Eisenmann fordert Digitalressort

Archivartikel

Stuttgart.Für Susanne Eisenmann, Spitzenkandidatin der Südwest-CDU für die Landtagswahl 2021, müssen die Zukunftsthemen Digitalisierung und Innovation in der nächsten Wahlperiode politisch mehr Gewicht bekommen. Eisenmann fordert, dass hierfür ein eigenes Ministerium geschaffen wird. „Um der weiter zunehmenden Bedeutung des Themas noch stärker gerecht zu werden, erachte ich es als dringend notwendig, in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3335 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema