Länder

Lehrer-Belastung

Eisenmann wehrt sich gegen Kritik

Archivartikel

Stuttgart.Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) weist Vorwürfe zurück, sie würde die Pädagogen im Südwesten nicht genügend unterstützen. „Wir investieren im laufenden Jahr 2,7 Millionen Euro in die Gesundheit unserer Lehrer“, sagte Eisenmann gestern in Stuttgart. Damit reagierte die CDU-Politikerin auf die Nachricht, dass die Zahl der Lehrkräfte steigt, die bereits mit einem Alter

...

Sie sehen 66% der insgesamt 607 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema