Länder

Bildung Ministerin Eisenmann legt Bedarfsberechnung bis zum Jahr 2030 vor / Bessere Planung für Schulen gefordert

Eisenmann: „Wir brauchen 10 600 Lehrer"

Archivartikel

Stuttgart.10 600 zusätzliche Lehrer hält Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) bis 2030 für erforderlich. „Eine solche Planung im Bildungsbereich ist meines Wissens bundesweit einmalig“, sagt die CDU-Politikerin im folgenden Interview.

Frau Eisenmann, seit Jahren sinkt die Zahl der Schüler in Baden-Württemberg. Warum reichen die Lehrer trotzdem

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00