Länder

Justiz Anwälte schätzen Videoverfahren

ElektronischeAkten als Ziel

Archivartikel

Frankfurt.Ein Jahr nach dem Start des Pilotprojekts „Videoverhandlung im Zivilprozess“ am Amtsgericht Frankfurt gab es bereits mehrere Hundert dieser Verfahren. Das damals erste Videoprojekt in Deutschland habe gerade in der Corona-Pandemie sehr geholfen, sagte Vizepräsident Frank Richter am Montag. Durch den Lockdown und die erschwerten Reisemöglichkeiten habe bei Anwälten großes Interesse an digitalen

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00