Länder

Verkehr EU-Gericht berät über Beihilfen für Flughafen Hahn

Entscheidung verschoben

Archivartikel

Luxemburg/Hahn.Das EU-Gericht hat die gestern angesetzte Verkündung seines Urteils im Streit um Beihilfen für den Hunsrück-Flughafen Hahn verschoben. Zum Grund der Verschiebung konnte ein Gerichtssprecher in Luxemburg keine Angaben machen. Am frühen Abend teilte das Gericht mit, die Entscheidung am morgigen Freitag treffen zu wollen.

Die Richter hatten auch Verträge des Flughafens Hahn mit dem

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1048 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00