Länder

Karlsruhe Flüchtling beklagt Misshandlungen in der Landeserstaufnahmestelle / Staatsanwaltschaft prüft auch Verhalten der Polizei

Ermittlungen gegen private Wachmänner

Archivartikel

Karlsruhe.Wenige Tage vor dem baden-württembergischen Flüchtlingsgipfel am Montag in Stuttgart haben Misshandlungsvorwürfe eines Asylbewerbers in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Karlsruhe Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen private Wachmänner ausgelöst. Es bestehe der Anfangsverdacht der Körperverletzung gegen bislang unbekannte Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, teilte die Behörde gestern

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2263 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00