Länder

Terrorismus Mann lebte im Raum Ludwigshafen

Ermittlungen nach Reise zum IS

Archivartikel

Koblenz/Ludwigshafen.Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen einen mutmaßlichen IS-Sympathisanten mit früherem Aufenthalt im Raum Ludwigshafen. „Ihm wird die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat vorgeworfen“, sagte Generalstaatsanwalt Jürgen Brauer am Montag. Es gebe aber keine Hinweise, dass der Syrer für den IS oder eine andere Organisation gekämpft habe.

Der Mann soll

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1038 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema