Länder

Seniorenheim

Ermittlungen wegen Misshandlungen

Mühlheim.Nach einem Fernsehbericht über Misshandlungen in einem Seniorenzentrum in Mühlheim bei Frankfurt hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen. Ein Sprecher in Darmstadt sagte gestern, es werde gegen zwei Frauen und einen Mann wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und Körperverletzung ermittelt. Für die Sendung "Extra" hatte RTL eine Reporterin als Praktikantin in das Seniorenzentrum eingeschleust. Sie filmte ihre Erlebnisse über Wochen. Pflegebedürftige Menschen werden in den Aufnahmen beispielsweise vom Personal beleidigt. Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Offenbach, Träger und Betreiber des Seniorenzentrums, hatte nach der Veröffentlichung des Beitrags drei Pfleger freigestellt. lhe