Länder

Umwelt Aktivisten versuchen, Rodungen im Herrenwald für Ausbau der A 49 zu stoppen / Platzverweise gegen „Baumkletterer“ ausgesprochen

Erneut Steinwürfe gegen Polizisten

Archivartikel

Stadtallendorf.Am Rande weiterer Rodungsarbeiten für den umstrittenen Lückenschluss der Autobahn 49 in Mittelhessen sind am Montag erneut Polizisten mit Steinen beworfen worden. Von einer Barrikade am Herrenwald bei Stadtallendorf (Landkreis Marburg-Biedenkopf) hätten mehrere Aktivisten Steine gegen die Einsatzkräfte geworfen, getroffen oder verletzt wurde dabei jedoch niemand, wie ein Polizeisprecher

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2271 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00