Länder

Freiburg Vorwurf der Vergewaltigung fallengelassen

Erster Angeklagter wieder frei

Archivartikel

Freiburg.Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg hat die Staatsanwaltschaft den Vorwurf der Vergewaltigung gegen drei der elf Angeklagten fallengelassen. Es fehlten eindeutige Beweise, sagte Staatsanwalt Thorsten Krapp am Mittwoch vor dem Landgericht Freiburg. Für Untersuchungshaft gebe es daher keine Grundlage mehr. Es bleibe der Verdacht der unterlassenen

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2112 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema