Länder

Prozess

Ex-Amtsleiter gesteht Verrat

Archivartikel

Frankfurt.Der ehemalige Leiter des Grundbuchamts im Frankfurter Amtsgericht hat vor dem Landgericht eingeräumt, Daten gegen Geld an Immobilienmakler weitergegeben zu haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 61-Jährigen vor, zwischen 2006 und 2010 von drei Händlern insgesamt 55 000 Euro erhalten zu haben. Dafür habe der inzwischen suspendierte Oberamtsrat Einzelheiten zu Hauseigentümern und bevorstehenden

...
Sie sehen 56% der insgesamt 721 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00