Länder

Kriminalität 31-Jähriger aus Heilbronn soll Tausende von Kinder-Porno-Bildern getauscht haben / Evangelische Kirche ermittelt

Ex-Kita-Leiter gesteht Missbrauch

Archivartikel

Heilbronn.Der inhaftierte Heilbronner Kindergartenleiter hat den Tausch von Kinder-Porno-Bildern und den schweren sexuellen Missbrauch eines Jungen gestanden. Die bisher ermittelten Straftaten habe der 31-Jährige eingeräumt, sagte eine Sprecherin der Heilbronner Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen dauerten aber noch an. Die Staatsanwaltschaft werde eine separate Anklage wegen des Missbrauchs eines

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2408 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00