Länder

Soziales Regionaldirektion erwartet Entspannung

Experten setzen auf Kurzarbeit

Archivartikel

Frankfurt.Das Instrument der Kurzarbeit wird nach Einschätzung der Arbeitsagentur den Menschen und Betrieben in Hessen durch die Krise helfen. „Im neuen Jahr werden nicht massenhaft Leute aus der Kurzarbeit in die Arbeitslosigkeit gehen. Die staatlichen Hilfen greifen weiterhin“, sagte der Leiter der Regionaldirektion Hessen, Frank Martin.

Natürlich komme es darauf an, wie lange der Lockdwon für

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1418 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00