Länder

Fabelwelt aus tonnenweise Kürbis

Archivartikel

Ludwigsburg.Herbstgemüse wird zu kunstvollen Skulpturen – zum 20. Mal ist am Freitag die nach Angaben der Veranstalter weltgrößte Kürbisausstellung gestartet. Allein rund 50 000 Kürbisse wurden in Ludwigsburg zu meterhohen Fantasiewesen verarbeitet. Gemäß dem diesjährigen Motto „Märchenhafte Fabelwelt“ tummeln sich in den Gärten hinter dem Residenzschloss ein Einhorn, Medusa, Pumuckl und auch Pikachu. Die Ausstellungsfläche wurde mit mehr als 150 Tonnen dekoriert – bis zum Ende am 3. November sollen rund 450 000 Kürbisse zu sehen sein. Das Gemüse wird sogar zu Booten umfunktioniert: Bei einer Regatta paddeln die Teilnehmer in ausgehöhlten Kürbissen um die Wette. Gegessen werden darf der Kürbis auch, unter anderem soll Deutschlands größte Kürbissuppe gekocht werden. lsw (Bild: dpa)

Zum Thema