Länder

Unfall: 18-Jähriger fährt bei Höchst in Polizeistation

Fahranfänger rast in Wache

Archivartikel

Höchst/Odenwald. Ein 18-Jähriger ist am Ostersonntag mit seinem Auto gegen die Polizeistation in Höchst im Odenwald gerast. Dabei starb seine 56 Jahre alte Mutter auf dem Beifahrersitz. Der Fahranfänger selbst kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Bevor sein Auto an der Polizeistation zum Stehen kam, war der 18-Jährige ohne auf den Gegenverkehr zu achten über eine Kreuzung gefahren und hatte

...
Sie sehen 46% der insgesamt 879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00