Länder

Verkehr RMV will zu volle Bahnen verhindern

Fahrgäste sehen bald Auslastung

Archivartikel

Frankfurt.Bloß kein Gedränge in Bus oder Bahn: In der Corona-Krise ist Abstand halten auch in öffentlichen Verkehrsmitteln zum Gebot geworden. Im Rhein-Main-Gebiet sollen sich Fahrgäste ab September anzeigen lassen können, wie voll es auf der geplanten Fahrt werden wird. Wie der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) am Donnerstag in Frankfurt vorstellte, sollen Piktogramme die geschätzte Auslastung in der

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1381 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00