Länder

Steuern Rechnungshof-Prüfer nehmen Finanzämter aufs Korn / Forschungszulagen der Hochschulen in der Kritik

Fast jeder zweite Bescheid falsch

Archivartikel

Stuttgart.Keine guten Noten für die Finanzämter in Baden-Württemberg. Fast jeder zweite Steuerbescheid war fehlerhaft. Der Rechnungshof hatte 23 800 Einkommensteuererklärungen überprüft und davon 48,6 Prozent beanstandet. „Den Veranlagungsstellen ist es nicht gelungen, die Arbeitsqualität bei den bedeutsamen Steuerfällen zu verbessern“, kritisieren die Prüfer gestern. In einem Fall hatte die Behörde

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3672 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00