Länder

Diesel Opposition greift Landesregierung wegen Fahrverboten an / Liberale stellen Stuttgarter Entscheidung infrage

FDP attackiert Verwaltungsrichter

Archivartikel

Stuttgart/ Hamburg.Die ab 2019 geplanten Fahrverbote für ältere Diesel-Autos in Stuttgart haben für eine hitzige Diskussion im Landtag gesorgt. Die Opposition aus AfD, SPD und FDP warf der grün-schwarzen Landesregierung gestern in Stuttgart vor, Spielräume im Fahrverbotsurteil des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig vom Februar nicht ausgenutzt zu haben. Redner der Regierungskoalition wiesen das zurück.

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3400 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00