Länder

Gutachten Grün-Rot verteidigt Ausgaben für Berater

FDP verlangt Deckelung der Kosten

Archivartikel

Stuttgart.FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke verlangt eine finanzielle Obergrenze für externe Gutachten. "Eine Deckelung auf zehn Millionen Euro trägt zur Kostendisziplin bei", erklärte der Liberale. Unsere Zeitung hatte berichtet, dass sich die Ausgaben der baden-württembergischen Landesregierung für Berater innerhalb von zwei Jahren auf 18 Millionen Euro verdoppelt haben. Danach hatte Rülke

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1463 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00