Länder

Landtag I Kleine Gemeinden wirtschaftlich abgehängt / AfD könnte profitieren / Ausbau der Infrastruktur verlangt

Fehlende Mobilität auf dem Dorf

Archivartikel

Oberzent/Liebenau.Christoph Seip kämpft als Ehrenamtlicher gegen das Geschäftesterben und den Bevölkerungsschwund in der neuen Odenwald-Stadt Oberzent. „Man läuft durch die Stadt und sieht schöne Ecken, die aber leer stehen“, sagt der IT-Fachmann aus Beerfelden, einer von vier Gemeinden, die sich Anfang des Jahres zu Oberzent zusammengeschlossen haben. Etwas mehr als die Hälfte der Gewerbeimmobilien sei

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4385 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00