Länder

Koalitionsverhandlungen Grüne und SPD stellen Reformen unter Vorbehalt / Straßenbau und Stuttgart 21 als Konfliktpunkte

Finanzen werden Chefsache

Archivartikel

Stuttgart.Gleich zu Beginn ihrer Koalitionsgespräche haben Grüne und SPD den von der bisherigen Landesregierung in Baden-Württemberg geplanten Sparkurs abgemildert. Während CDU und FDP bereits ab 2014 einen Haushalt ohne neue Schulden erreichen wollten, streben Grüne und SPD dieses Ziel bis 2019 an. "Ein wirklich ausgeglichener Etat bis 2019 ist ein höchst ambitioniertes Ziel", sagte

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3268 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00