Länder

Zins-Skandal Thomas Schäfer weist bei Befragung im Landtagsausschuss jegliche Kritik von sich

Finanzminister: Geschäfte waren richtig

Archivartikel

Wiesbaden.Wie jeder Häuslebauer muss sich auch das Land Hessen für seine Kredite möglichst günstige Zinsen besorgen. So hat Finanzminister Thomas Schäfer mit sogenannten Derivaten Kredite von 7,3 Milliarden Euro gegen steigende Zinsen abgesichert – dies ausgerechnet aber im Jahr 2011, als die Zinsen im Zuge der Finanzkrise ohnehin eingebrochen waren. Die „Versicherungsprämien“ verteidigte der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3148 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00