Länder

Haushalt 2013

Finanzminister sieht sich im Plan

Archivartikel

Wiesbaden.Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) sieht sich bei der Steuerung des laufenden Haushalts im Plan. Bis Ende Juli sei zwischen Ausgaben und Einnahmen ein Fehlbetrag von 977 Millionen Euro angefallen, teilte er gestern in Wiesbaden mit. Für das Gesamtjahr 2013 ist eine Nettoneuverschuldung von 1,38 Milliarden Euro geplant. Im vergangenen Jahr fehlten bis Ende Juli 1,4 Milliarden Euro in

...
Sie sehen 57% der insgesamt 706 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00