Länder

Heimsheim

Fleisch ins Gefängnis geschmuggelt

Archivartikel

Heimsheim.Ein Angestellter der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Heimsheim (Enzkreis) soll versucht haben, Lebensmittel in das Gefängnis zu schmuggeln. Der Mann sei nach dem Hinweis eines Gefangenen beim Betreten der JVA durchsucht worden, sagte gestern ein Sprecher des Justizministeriums in Stuttgart. Bei dem JVA-Angestellten sei unter anderem Fleisch gefunden worden. Nach der Durchsuchung Anfang August

...

Sie sehen 64% der insgesamt 625 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00