Länder

Engagement Initiative spendet Kleider und Fahrräder

Flüchtlinge helfen beim Säubern von Spielplätzen

Archivartikel

Gersfeld. In der Flüchtlingskrise zeigen viele Menschen großes Engagement. Auch in Hessen bilden sich zivile Helferkreise. Sie geben Orientierung im Alltag, unterrichten Deutsch, versorgen Asylbewerber mit dem Nötigsten.Der "Freundeskreis Asyl Gersfeld" beweist etwa, dass man auch mit wenigen Helfern - es sind etwa zehn Personen - viel Gutes tun kann.

Die Initiative hatte sich bereits im Vorjahr in Gersfeld an der Rhön gegründet. Inzwischen steht 130 Flüchtlingen, die meisten kommen aus Eritrea, eine Kleiderbörse zur Verfügung. "Manch einer kam nur mit dem, was er am Körper trug", erklärt Friedrich

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2348 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00