Länder

Frankfurt Passagier rastet bei Grenzkontrolle aus

Fluggast zeigt Hitlergruß

Archivartikel

Frankfurt.Eine Tür der automatischen Grenzkontrolle öffnete sich nicht schnell genug – da rastete ein französischer Fluggast am Frankfurter Flughafen aus. Der 64-Jährige, der nach seiner Einreise aus dem kolumbianischen Bogota das automatisierte Verfahren nutzte, war dabei selbst schuld an der Verzögerung: Er hatte nicht den notwendigen Abstand zur Kamera eingehalten, die sein Gesicht mit dem Passbild

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1017 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00