Länder

Luftverkehr Nur noch Fracht im Hunsrück umgeschlagen

Flughafen Hahn völlig ausgestorben

Archivartikel

Hahn.Vom einzigen größeren Flughafen in Rheinland-Pfalz heben wegen der Corona-Pandemie keine Passagiere mehr ab. Die Internetseite des Airports Hahn im Hunsrück zeigt eine Liste nur mit Absagen von Abflügen. Die Cafés und Geschäfte im Terminal sind geschlossen. Der Flughafen gehört zu 82,5 Prozent dem chinesischen Großkonzern HNA und zu 17,5 Prozent dem Land Hessen. „Passagierflüge finden momentan

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1306 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema