Länder

Luftverkehr: Black Forest Airport soll verkauft werden

Flughafen Lahr gefährdet?

Archivartikel

Lahr. Der politisch umstrittene Flughafen im badischen Lahr steht vor einer ungewissen Zukunft: Geschäftsführer Axel Großmann bestätigte, dass der Black Forest Airport verkauft werden soll. Der durch die Finanzkrise in Schwierigkeiten geratene Betreiber Babcock & Brown suche einen Partner. "Es geht nicht um einen Notverkauf", betonte Großmann. "Die Existenz des Flughafens ist überhaupt nicht

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1200 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00