Länder

Wohnungsbau Erstmals seit drei Jahren könnten staatliche Mittel komplett abgerufen werden

Förderung aktuell gefragter als 2018

Archivartikel

Stuttgart.Nachdem in den letzten beiden Jahren trotz akutem Wohnungsmangel rund 150 Millionen Euro Fördergeld für Wohnungsbau nicht abgerufen wurden, könnten 2019 die Hilfsangebote der baden-württembergischen Landesregierung erstmals wieder ausgeschöpft werden. Das ergibt sich aus der Halbjahresbilanz des Wirtschaftsministeriums. Demnach sind von den zur Verfügung stehenden 250 Millionen Euro bis 30.

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3029 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema